Der Meiningser Hohlweg

gern von Spaziergängern genutzt - Fahrzeuge müssen sich arrangieren06.01.1999

Die Springstraße ist ein klassischer Hohlweg. Im Januar licht und hell.

nicht rasen sondern genießen23.10.1999

An heißen Sommertagen spendet die Springstraße Schatten und Kühle - im Herbst und Winter wird sie aufgehellt.

geradeaus geht es weiter zum Hof Risse23.10.1999

Im Norden Meiningsens trifft der von Ampen kommende Wasserweg an dieser malerischen Waldkreuzung auf den Riskenweg und die Springstraße.

Postkartenmotiv13.08.1999

Der Hof Brünger mit seinen wunderbaren Fachwerkbauten an der Springstraße.

Weitere Bilder von der Springstraße:

für Halbkenner: wo ist das?05.02.2000

Tatsächlich gibt es auch Häuser links und rechts von der Springstraße - aber oft nur im Winter so zu sehen.

Einladung zum Spaziergang bei jeder Jahreszeit06.10.1999

Von Süden kommt man an dieser alten Sandsteinmauer vorbei.

Einladung zum Spaziergang bei jeder Jahreszeit06.11.1999

Später im Jahr hat der Hohlweg seinen Charakter grundlegend geändert.

28.10.2002

Nach dem Sturm. Während heftige Winde toben, empfehlen wir keinem Menschen, die Springstrasse zu besuchen. Immer können Zweige, Aststücke oder auch ganze Bäume fallen.

was mag dieser Baum schon alles gesehen haben?06.10.1999

Alte knorrige Bäume mit teilweise freiliegenden Wurzeln säumen den alten Hohlweg.

29.09.2000

Auch die mittelalten Bäume weisen schon mächtige Stammdurchmesser auf.

alter Hohlweg - Springstraße 10.04.2011

Im Frühfrühling im hellen Grün - von der Sonne durchflutet.

29.09.2000

Die Treppe Richtung Kirche.

Der Hohlweg im Frühling16.06.2002

Der Hohlweg im Spätfrühling. Das satte, jetzt dunklere Grün ist eine Augenweide.