Ortsvorstand Meiningsen und Meiningserbauer

Schwarzes Brett

Der Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" steckt in der Vorbereitung. Beteiligung ist erwünscht!

Der gewünschte Radweg von Meiningsen nach Soest ist für einen ersten Teilabschnitt geplant.

Die Stadt Soest hat Verhandlungen mit der Telekom geführt. Die Glasfaseranbindung von Meiningserbauer ist näher gerückt.

Das Ehrenmal ist restauriert worden, die Grünanlagen werden wieder hergestellt.

Die Bank neben dem Ehrenmal hat eine neue Holzauflage bekommen.

Der Straßenausbau Richtung Deiringsen und die Straßensanierung vor der Bushaltestelle wurde fertig gestellt.

Die Geschwindigkeit Richtung Soest ist auf 70km/h begrenzt. Wir hoffen auf weniger Wildschaden und eine sichere Fahrt zwischen Meiningsen und Soest.

Die Glasfaserleitung ist verlegt und seit Oktober geschaltet. Um sie nutznießen zu können, muss man seine Verträge zu seinem Internet-Anbieter überprüfen und gegebenenfalls erneuern.

ZIM - Der regelmäßige Bürgerabend behandelt interessante Themen behandelt und brinkt viele Ideen hervor. Alle Wünsche sind in unserer Wunschliste dokumentiert. Sie wird stets auf dem Laufenden gehalten.

Die Bürgerinitiative Mit Abstand am Besten informiert.

Am 21.01.2015 fand die Auftaktveranstaltung zum Verkehrsentwicklungsplan statt. Die Bürgerbeteiligung ist gewünscht. Weitere Informationen unter www.soest.de/verkehrsentwicklungsplan .

Die LEADER Abschlussveranstaltung fand am 13.01.2015 statt. Das LEADER-Programm steht. Neuigkeiten werden unter www.leader-lippe-moehnesee.de veröffentlicht.

Was ist ZIM? ZIM ist unser Arbeitskreis Zukunft in Meiningsen.

Ortstermin mit dem Kreis Soest. Protokoll vom 02.10.2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Meiningsen und Meiningserbauer, liebe Freunde,

ich bin Anja Heymann, Eure Ortsvorsteherin und nehme in der aktuellen Legislaturperiode Ihre/Eure Interessen gegenüber dem Stadtrat und der Stadtverwaltung der Stadt Soest wahr. Auf dieser Seite berichte ich aktuell über den Stand aller Vorhaben, die ich plane, verfolge und die von Ihnen/Euch an mich heran getragen worden sind.

Anja Heymann31.05.2014

Ich bin parteilos und pflege zu allen demokratische Kräften in Soest einen guten Kontakt.

Das ist mir wichtig

Meine laufenden Vorhaben

Anschlagtafel26.02.2017

Siehe auch: Unsere Wunschliste.

Ein Dorf mit guter Lebensqualität muss das Ziel für alle Einwohner sein. Lasst uns diese Aufgabe gemeinsam angehen.

Ich würde mich freuen, wenn wir untereinander von nun an einen prima Kontakt über den kurzen Dienstweg halten:

Anja Heymann
Hinter dem Schwarzen Felde 11
Tel.: 02921 61046
E-Mail: anja.heymann@meiningsen.de.
Web: www.meiningsen.de/ov/
Info: Anschlagtafel am alten Feuerwehrgerätehaus