Karneval 2005

Meiningser Jecken07.02.2005

Die Meiningser Jecken sind auch dieses Jahr Rosenmontag wieder unterwegs. Tonnenweise Bonbons, Schokolade, Euros, Saftpakete und andere Leckereien werden in stundenlangen Streifzügen durchs Dorf "ersungen". Es wird keine Haustür ausgelassen. Manche "Nachwuchsjecken" müssen sich ihre schweren Tüten durch Geschwister und Freunde schleppen lassen.

Während die Kleinen später todmüde ins Bett sinken, treffen sich manche Eltern noch zu einem pädagogischen Gespräch, in dem die vielfältigen Strategien zum Verschwinden der Süßigkeiten ausgetauscht werden. Nebenbei werden ein paar lustige Getränke vernichtet.

Siehe auch

Die Bilder vom Karneval in Meiningsen anderer Jahre