Landeswettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“

Mittwoch, 07.06.2017, 17.15 bis 18.45 Uhr

08.05.2017

Gruppenfoto der Arbeitsgruppe "Unser Dorf hat Zukunft".

Liebe Meiningser,

Der Landeswettbewerb 2017 "Unser Dorf hat Zukunft" hat das Ziel, die vielfältigen Funktionen von Dörfern darzustellen und Beispiele zu vorbildlichen Leistungen zu präsentieren. Es sollen Anreize geschaffen werden, die Zukunft der Dörfer verantwortlich mit zu gestalten. Der Wettbewerb will motivieren, Perspektiven für Dorf und Region eigenverantwortlich zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen. Wir haben uns 2017 gemeldet und machen mit.

Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zur Dorfbegehung der Bewertungskommission „Unser Dorf hat Zukunft“. Unsere Arbeitsgruppe hat einen kurzweiligen, abwechslungsreichen und alle Sinne ansprechenden Rundgang konzipiert.

Die meisten Meiningser Gruppen und etliche interessierte Bürger haben in den letzten Monaten an der Vorbereitung der Präsentation mitgearbeitet. Das hat Spaß gemacht und viele kreative Ideen hervor gebracht. Wie ihr im Dorf vielleicht schon bemerkt habt, hat uns auch die Stadt Soest gut unterstützt.

So, nun sind alle Meiningser gefragt, zu zeigen, dass sie zu ihrem Dorf stehen!

Wer eine Meiningser Fahne besitzt, möge diese hissen.

Start:

Am Mittwoch (nach dem Schützenfest) beginnt der Rundgang um 17:15 Uhr auf dem Hof Henser in Meiningserbauer, Köchlingser Weg 10. Es wäre schön wenn ihr euch um 17 Uhr für ein halbes Stündchen Zeit nehmen könntet.

Zwischenstation:

Auf der Reitanlage des Vereins SteigAuf e. V. in Meiningsen, Riskenweg 1 um ca. 17:40 Uhr.

Schlußpräsentation:

Ein guter Treffpunkt ist auch zur Schlusspräsentation am und im Gemeindehaus um ca. 18:10 Uhr.

Anschließend: Gemütlicher Ausklang.

Übrigens haben sich unsere Nachbarn aus Hewingsen ebenfalls für den Wettbewerb angemeldet, dort wird am 24.06. auch die Preisverleihung stattfinden.

Anja Heymann, eure Ortvorsteherin