Kreatives und Individuelles

"Kreatives und Individuelles" von Karin Seifert20.10.2008

Es müssen nicht immer Billigwaren aus Fernost sein. Gerade im Zeitalter der Globalisierung verstärkt sich der Wunsch, etwas außergewöhnliches, individuelles und handgearbeitetes aus deutscher Produktion zu erwerben.

putzige Bären - sehr schwer11.10.2008

Wenn du Spaß an bezahlbaren Kunstgegenständen hast, empfehlen wir dir den Besuch eines kleinen Meiningser Ladens.

Karin Seifert bei der Arbeit09.11.1999

An der Ecke Schützenstraße - Kleine Gasse befindet in sich Meiningsen das Einkaufslädchen für "Kreatives und Individuelles" von Karin Seifert. Hier können ganz besondere Kunstartikel besichtigt und gekauft werden.

umfangreiches Angebot09.11.1999

Um die bunte Vielfalt der angebotenen Artikel zu durchstöbern, solltest Du dir Zeit nehmen. Zu Weihnachten und zu Ostern - aber auch zu jeder Jahreszeit passend - hier wirst du immer fündig.

Karin Seifert erläutert Anja ihr Geschäftsprinzip11.10.2008

Wie wäre es z. B. mit einem individuellen Geschenk für Verwandte und Bekannte? Du kannst dich natürlich auch selbst mit einem kleinen Kunstobjekt belohnen.

Seit 1991 betreibt Karin Seifert ihr kleines Geschäft in Meiningsen. Alle Kunden werden in idyllischer Atmosphäre empfangen und zum gemütlichen Verweilen aufgefordert.

Neben Artikeln aus dem Erzgebirge und anderen kunsthandwerklichen Gegenständen ausgewählter Hersteller aus dem deutschem Raum bietet sie viele selbsterstellte Arbeiten an. Insbesondere ihre speziell auf Wünsche der Kunden eingehenden Arrangements werden mit viel Liebe geschaffen. Auch einen Reparaturservice bietet sie an.

Karin Seifert
Schützenstraße 3
59494 Soest-Meiningsen
Tel. 02921 60177

50% Rabatt20.10.2008

Öffnungszeiten wie bei Aldi gibt es nicht. Du rufst an und vereinbarst kurzfristig und unverbindlich einen Besuch. Bei "Geschenk"-Notfällen geht es noch kürzer: einfach vorbeikommen und klingeln!

Kunst für draußen und drinnen11.10.2008

Karin Seifert entdeckte schon vor längerem ihre kreative Ader und machte ihr Hobby zum Beruf. Anfangs, ab 1986 breitete sie sich in der Waschküche aus und bekam durch Mundpropaganda Aufträge von Bekannten. Bald musste sie das Geschäft vergrößern und das Gewerbe anmelden. Es entstand 1988 "Karins Bastelecke". Doch schon 1991 reichte der Platz nicht mehr aus, und die Garage wurde zum Lädchen "Kreatives und Individuelles" umgebaut.

Kreatives und Individuelles24.09.1999

Spaß an der Arbeit, das steht bei Karin Seifert nach wie vor im Vordergrund. Das gilt, wenn sie an ihrem Bastelpult steckt, schnürt und schneidet oder auch mal ein Schwätzchen mit dem Kunden hält.

Aphrodite11.10.2008

Nicht nur Räuchermännchen und Engelchen aus dem Erzgebirge zur Weihnachtszeit findet man unter den Schätzen, sondern auch ganzjährig Erzgebirge-Figuren aus bemaltem Holz, Weihnachtspyramiden, Lichte- bzw. Schwibbogen, Spieluhren und geschmackvoll dekorierte Kränzchen und vieles andere mehr.

alles aufwendig handbemalt11.10.2008

Aus einer kleinen Töpferei in Telgte bezieht die Geschäftsinhaberin individuelle Kunstwerke, und inzwischen sind zu all den hübschen, kleinen Dingen sogar Bücher, anspruchsvolle Karten, Kerzen, Gläser und Betonplastiken hinzugekommen. Aber auch Selbstgebasteltes - ihr Mann werkt ebenfalls mit - nimmt seinen gebührenden Platz in dem kleinen Meiningser Lädchen ein.

Idylle im Garten11.10.2008