FördervereinFörderverein der ev. Kirchengemeinde Meiningsen e. V.

Alter und neuer Vorstand des Fördervereins der Kirchengemeinde Meiningsen27.03.2018

Gruppenfoto des alten und neuen Vorstandes des Fördervereins. Von links nach rechts:
Walter Hunziger, Manfred Alsdorf, Anja Heymann, Nico Mertens-Tokarski, Dr. Heide Mertens, Claudia Stock, Christian Tokarski, Friedhelm Eck, Christian Bürger, Elke Kipp, Peter Müller, Katja Koerdt, Karl-Wilhelm Müller, Peter Meffert, Heinz Bockholt, Friedhelm Frieling.

Der Förderverein der ev. Kirchengemeinde Meiningsen e. V. unter dem Vorsitz von Heide Mertens hat sich zur Aufgabe gemacht, das Presbyterium zu unterstützen und das Gemeindeleben der Kirchengemeinde Meiningsen mitzugestalten.

Der Verein ging 2015 aus dem ehemaligen Förderverein Gemeindehaus Meiningsen e. V. hervor.

Der Förderverein baut momentan seine eigene Website auf: www.foerderverein-meiningsen.de

In der letzten Jahreshauptversammlung am 27.03.2018 wurde über verschiedene geplante Aktionen und über die Außendarstellung und Kommunikationswege diskutiert. Seit der Bürgerversammlung zur Zukunft der Kirchengemeinde Meiningsen im Januar 2018 hat sich die Mitgliederzahl deutlich erhöht.

Der neue Vorstand ist ein Querschnitt durch die Bevölkerung der Dörfer Meiningsen und Epsingsen. Alle sind sehr motiviert, neue Aufgaben anzugehen:

1. Vorsitzende: Heide Mertens
2. Vorsitzender: Christian Bürger
Schriftführer: Nico Mertens-Tokarski
Kassenwart: Christian Tokarski
Beisitzer: Katja Koerdt, Claudia Stock, Anja Heymann, Peter Meffert, Peter Müller
Kassenprüfer: Manfred Alsdorf, Friedhelm Frieling

Die Nutzungsgebühren für das Viktor-Raabe-Gemeindehaus hat das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Meiningsen aufgestellt:

  1. Saalnutzung für Mitglieder des Fördervereins € 77,-.
  2. Saalnutzung für Nichtmitglieder € 103,-.
  3. Saalnutzung für Kurzzeitnutzer (bis zu 3 Std.) € 26,-.
  4. Benutzung der Küche, Geschirr, Kaffeemaschine ohne Kaffeemehl € 16,-.
  5. Nutzung nach der Trauerfeier: des Saales, der Küche, Geschirr, Kaffeemaschine, einschl. Kaffee, Kuchen, Schnittchen, pro Person lt. Bestellung € 8,-.
  6. Tischwäschenutzung, auf Wunsch € 26,-.
  7. Reinigungsgebühr pro Stunde € 8,- jedoch Mindestgebühr € 26,-. Die Zahlung entfällt bei Selbstreinigung.
  8. In jedem Fall bei Küchenbenutzung: Lohnkosten für Küchenbedienung pro Stunde € 8,-.

Zu 3-8: Gebühren für Mitglieder und Nichtmitglieder des Fördervereins Tische und Stühle werden grundsätzlich nicht verliehen.

Die Nutzung des Gemeindehauses erfolgt unter der Voraussetzung, dass störende Geräusche ab 22:00 Uhr vermieden werden. Im Falle der Nichtbeachtung kann eine sofortige Räumung verlangt werden.