Unser(e) Küster(in)

Die Stelle ist momentan nicht besetzt. Ehrenamtlich übernimmt vorübergehend die Presbyteriumsvorsitzende Annette Alt das Amt.

Der Küster [von lateinisch custos - der Wächter] bezeichnet ein kirchliches Amt. In der Regel ist der Küster ein Kirchenangestellter. Seine Aufgaben bestehen in der Vorbereitung, Mitwirkung und Nachbereitung von liturgischen Feiern. Auch Hausmeisterdienste für Kirche, Kirchhof und das Gemeindehaus gehören dazu.

Küsterin Elisabeth Brunstein17.03.2013

Seit dem 1. Juli 2000 bekleideten Elisabeth und Heinz-Dieter Brunstein als Küsterehepaar das Amt. Nach dem Tode ihres Mannes am 11.02.2013 wurde sie unter anderem von Thorsten Gruhn unterstützt.

Im Mai 2018 wurde unsere Küsterin Frau Elisbeth Brunstein offiziell verabschiedet.

Küsterin Elisabeth Brunstein23.06.2013

Während sich Frau Brunstein um den Kircheninnenraum kümmert, ...

Küsterin Elisabeth Brunstein23.06.2013

... den Altar und den Kirchenraum schmückt und vorbereitet, nimmt ihr Thorsten Gruhn hauptsächlich die Außenarbeiten rund um St. Matthias ab.

Thorsten Gruhn10.03.2013

Torsten Gruhn läutet zum Gottesdienst.

Thorsten Gruhn

Das Licht verlöschen der Kerzen geschieht fachmännisch - Thorsten Gruhn ist bei der Feuerwehr Soest.

Thorsten und Jürgen Gruhn10.03.2013

Thorsten Gruhn hier mit dem seinem Bruder Jürgen Gruhn, der als Diakon aus Mönchengladbach an diesem Sonntag Pastor Dr. Frank Stückemann vertritt.

Siehe auch

Dela Risse: Das Küsteramt und die Visitationen.