ZIM 2019 - Zukunft in Meiningsen

Protokoll der sechten Sitzung (Bürgerversammlung), Donnerstag, 11.02.2018, 19:30 Uhr im Viktor-Raabe-Gemeindehaus

Internet

Für Meiningserbauer ist ein Glasfaseranschluss bis zur Haustür geplant. Der Ausbau soll in diesem Jahr erfolgen. Aktuelle Infos gibt es unter https://www.innogy-highspeed.com/kreis-soest/.

Verkehrstechnisch Angelegenheiten: Der geplante Radweg wird leider nicht gebaut. Es ist keine passende Lösung gefunden worden. Der 40m lange Fußweg zwischen der Schützenhalle und den Glascontainern soll wohl endlich in diesem Jahr fertig gestellt werden.

In der Versammlung wurden Wünsche geäußert

2019 - Jubiläum

50 Jahre Kommunalreform: Die Dörfer werden sich gemeinsam auf dem Bördetag, auf dem Petri Kirchhof, präsentieren. In der Hütte können Waren angeboten, oder Werbe- und Informationsmaterial von Gewerbetreibenden und Vereinen ausgelegt werden. Am Samstag wird es um 17:00 Uhr eine Podiumsdiskussion "Stadt Soest – Soester Dörfer" geben. Danach wird es einen gemütlichen Abend für alle Dörfler auf dem "Dorfplatz" geben.

T-ShirtEs können bis zum 26. Februar T-Shirts bestellt werden. Die Dörfer sind mit einer Arbeitsgruppe in Gesprächen mit der Stadt. Wir möchten gerne geschätzt und in der Stadt mit einem Kunstobjekt sichtbar werden. Alle Dorfnamen sollen dort lesbar sein, so die Planung.

Spielplatz

Gespräche mit Frau Anke Spiekermann, Abteilung Spielplatzwesen von der Stadt Soest, sind im letzten Jahr geführt worden. Solange die Gemeindebelange unklar sind, passiert nichts.

Förderprogramme

LEADER ein EU-Programm
Eine bis zu 70%ige Projektförderung. Informationen bei Regionalmanagerinnen Christina Steinbicker 02923-980-280 und Nina Krah 02923-980-281.

NRW-Landesförderung zu Heimatprojekten
https://www.mhkbg.nrw/heimat/Heimatfoerderprogramm/index.php, z. B. Heimat-Scheck: Bis 2022 jedes Jahr 1000 Schecks in Höhe von € 2000.

Dorfaktion und Dorfleben

Stark, sauber Soest/Meiningsen/Epsingsen findet am Samstag, den 23. März um 10 Uhr statt. Treff am alten Feuerwehrgerätehaus, um rege Beteiligung wird gebeten. Der Container ist nur für die Fundsachen bestimmt.

Schützenverein

Bericht über die Aktion Dorfjugend 2.0.

Verwendung der Preisgelder "Unser Dorf hat Zukunft"

Weitere Ideen sind erwünscht.

Kirchengemeinde

Presbyterium: Bericht über den Stand der Dinge durch Annette Alt.

Förderverein

Bericht über die Vereinsarbeit durch Christian Bürger.

Weitere Anmerkungen

Im laufenden Jahr sind über 80 Aktionen auf dem Terminplan gelistet und im Internet unter www.meiningsen.de zu finden.

Leider kommt es immer wieder zu kuriosen Gerüchten im Dorf, die aus mir unbekannten Gründen entstehen. Ich hoffe, dass dies nur durch einen Informationsmangel, oder durch "stille Post" hervorgerufene Infoverzerrungen entstehen. Darum dient z. B. auch diese Veranstaltung zur Vermittlung von aktuellen und wahren Informationen. Ansonsten hilft es auch die betreffenden Personen einfach anzusprechen. Darum gilt allen Menschen die sich für die Dorfgemeinschaft engagieren Respekt und Wertschätzung.

11.02.2019
Anja Heymann

Siehe auch

Ortsvorstand Meiningsen und Meiningserbauer

Zukunft in Meiningsen - ZIM

Die aktuelle Smily Wunschliste für Meiningsen