KircheReinigung und Stimmung der Ibach-Orgel in der St. Matthias Kirche

Orgelreinigung 202025.05.2020

Unsere Orgel hat es dringend nötig: Orgelbauer Jochen Breuer und Auszubildender Benedikt Mann von der Firma Weimbs in Hellenthal führen über jeden ihrer fast unzähligen Arbeitsschritte Buch: Demontage aller Orgelpfeifen - Reinigung - Montage und Stimmung. Es sind drei Tage angesetzt.

Orgelreinigung 202025.05.2020

Noch befinden sich viele Pfeifen im sogenannten Pfeifenstuhl. Sie müssen zur Reinigung alle entnommen werden.

Orgelreinigung 202025.05.2020

Manche Pfeifen reichen bis hoch in das Gewölbe. Einige der großen Holzpfeifen sind sogar gekröpft.

Orgelreinigung 202025.05.2020

Hier sieht man den Spieltisch mit seinen zwei Manualen mit "Durchblick" ins Innere unserer Orgel.

Orgelreinigung 202025.05.2020

Die Mechanik des Fußpedals. darüber der elektrisch betriebene Blasebalg.

Orgelreinigung 202025.05.2020

Daneben sieht man den Orgelfuß und das Labium der größten "Tieftöner" unter den Metallpfeifen.

Orgelreinigung 202025.05.2020

Restaurator Andreas Ahlers und sein Mitarbeiter Philipp Müller begutachten unterdessen die Risse im Gewölbe und besprechen die Ausführung der Reparaturmaßnahmen.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Die Risse ziehen sich bis in die Gewölbeecken. Nach kurzer Beratung werden nicht nur die Risse direkt über der Orgel, sondern auch neben der Orgel gleich mit geflickt.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Presbyteriums Vorsitzende Annette Alt untersucht interessiert die freigekratzten Risse.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Der Pfeifenstuhl, auch "Pfeifenbrettchen" genannt. Der Laie kann das "Puzzelspiel" beim Wiederzusammenbau erahnen.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Das ausgebaute Pedalwerk.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Die Pfeifen werden wohlsortiert auf weicher Unterlage auf den Kirchenbänken gelagert.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Insgesamt sind es 540 Orgelpfeifen. Die Orgelbauer besitzen den Durch- und Überblick.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Orgelpfeifen aus Metall und Holz stapeln sich bis in denAltarraum.

Orgelreinigung 202026.05.2020

Die gedackten Pfeifen. Beim Einbau der Pfeifen werden die Deckel auf die Pfeifen gesetzt. Zwischen Deckel und Pfeife wird ein wachsgetränktes Papier gelegt. So kann die Lage des Deckels zum Stimmen feinfühlig positioniert werden.

Orgelreinigung 202027.05.2020

Annette Alt und Anja Heymann haben einen luftdurchlässigen Kunstfaserstoff besorgt, um die Orgel bei den Gewölbearbeiten vor herabfallenden Putzteilchen zu schützen.

Orgelreinigung 202027.05.2020

Er spannt sich nun als Baldachin über die Orgel.

Orgelreinigung 202027.05.2020

Am Pfeifenfußes ist ein leicht weißlich matter Bereich zu sehen. Der Bleianteil in den Pfeifen kristallisiert langsam aus, das ist der Säure im Eichenholz des Pfeifenstuhls zu verdanken. Auf lange Sicht wird sich das Material zersetzen und am Ende des Prozesses muss der Pfeifenfuß amputiert und erneuert werden.

Orgelreinigung 202027.05.2020

Nach und nach werden die Pfeifen wieder eingesetzt und auch mit elektronischer Unterstützung gestimmt.

Orgelreinigung 202027.05.2020

Der Blick auf den Spieltisch, den Pfeifenstuhl und die Schnurmechanik zur heute nicht mehr notwendigen Calcanten-Glocke.

Orgelreinigung 202027.05.2020
Foto: Benedikt Mann.

Kurz vor der Abnahme ein Gruppenfoto: Orgelsachverständiger Dr. Hans-Christian Tacke, Orgelbauer Jochen Breuer, Vorsitzende des Presbyteriums Annette Alt, Ortsvorsteherin und Ortsheimatpflegerin Anja Heymann.

Die fachgerechte Pfeifenstimmung und die damit verbundene Säuberung wird vom landeskirchlichen Orgelsachverständigen Dr. Hans Christian Tacke überprüft. Die Mitarbeiter der Orgelbaufirma Weimbs haben prima Arbeit geleistet. Die Orgel ist auf das momentan finanzierbare instant gesetzt worden. Für eine umfassende Orgelrestaurierung müssten allerdings in den nächsten Jahren Geld angespart und neue Fördergelder angeworben werden.

Aber schon jetzt wird unsere Ohren ein Wohlklang der alten Ibach Orgel begrüßen können. Wir freuen uns auf ein zukünftiges Orgelkonzert in unserer St. Matthias Kirche.

Ermöglicht haben das die Stiftung Orgelklang der evangelischen Kirche Deutschland und der Förderverein der Kirchengemeinde Meiningsen e. V.

Bettina Boronowsky vom Soester Anzeiger berichtete in der Ausgabe vom 06.06.2020:

Soester Anzeiger06.06.2020

Siehe auch

Die Ibach-Orgel der St. Matthias Kirche Meiningsen (mit Musikbeispielen).